ÜBER UNS Historie der Fa. H. Köhn & D. Koschel  Der Standort Genossenschaftsstraße / Ecke Halbigstraße der Firma Köhn & Koschel besteht seit 1958.  Der Betrieb wurde von Hermann Kahle als Holz und Kohlehandlung gegründet.  1970 wurde der Betrieb an einen anderen Besitzer verkauft und ging nach 18 Monaten in Konkurs.     Im März 1972 erwarben Horst Köhn und Detlef  Koschel die gesamte Konkursmasse und gründeten  daraus die heute noch bestehende Firma als Kohlenhandlung.                                     Nach der Wende 1990, und unter dem Einfluss von immer mehr Zentralheizungen auf Öl - oder Gasbasis  und zunehmender Versorgung durch Fernwärme, stellten die beiden Inhaber den Betrieb nach und nach  auf  Containerdiest, Abriss, Entsorgung und Winterdienst um.           Im Jahr 2001 wurde der Brennstoffhandel vollständig eingestellt und die Umstellung auf Dienstleistungen  gänzlich zur Betriebsgrundlage.                                                                            Nach dem Ausscheiden von Herrn H. Köhn im Jahr 2003 führte  Herr D. Koschel bis zur Übernahme,  durch den heutigen Eigentümer Herr Christian Müller, am 01.07.2007 die Firma.                                                                           Mit der Existenz von 1958 an - bis zum heutigen Tage, gehört die Firma H. Köhn und D.  Koschel zu den ältesten ansässigen Betrieben im Ortsteil Adlershof.  Abfall Fibel